logo für Print

Organisation der HELVETING, ALTEN Group

Beratungs- und Entwicklungsprojekte sind dann erfolgreich, wenn rasch die richtigen Kompetenzträger in einem Projektteam formiert werden können. HELVETING ist genau deshalb flach organisiert und pflegt kurze, direkte Kommunikationswege. Damit garantieren wir unseren Kunden jederzeit mit Leidenschaft und Kompetenz zur Seite zu stehen und Verantwortung zu übernehmen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit unter den Business Units, der Know-how-Austausch untereinander und jederzeit offene Türen auf allen Hierarchieebenen bilden die Basis für die Unternehmenskultur der HELVETING Engineering AG.

Unsere Business Units

HELVETING ist linienmäßig in fünf Business Units organisiert, welche die Ausführungsverantwortung für die Kundenprojekte übernehmen.

  • Cross Engineering Süd-West
  • Cross Engineering Nord-West
  • Cross Engineering Ost
  • Systems Engineering
  • Software Engineering

Verschiedene Stabsabteilungen (Qualitätsmanagement, Business Development, Finanzen, Human Resource Management, Customer Advisory Service, Marketing) ergänzen die Linie.

Unsere ehemalige Schwesterfirma INTRASOFT AG ist Ihr Ansprechpartner für moderne, leistungsfähige Webapplikationen, wie PQForce  (Cloud und On-Premise) im Bereich Multiprojekt- und Ressoucenmanagement.

 

Competence Center als Knoten unseres Wissensnetzwerks

Unser breites Wissensspektrum pflegen wir einheitlich über die Business Units hinweg in über 30 Competence Center. Sie bilden das Rückgrat unseres Knowledge Managements. Know-how-Träger verantworten unsere Competence Center und sorgen dafür, dass unser Wissen aktuell bleibt. Lessons learned aus unseren Projekten fließen über die Competence Center wieder in unsere Organisation zurück.