logo für Print

Maximale Funktionalität mit Embedded Software

Entwicklung von Embedded Software ist die Kunst, mit einem Minimum an Hardware ein Maximum an Funktionalität zu realisieren. Die Hardware wird immer kleiner und sparsamer, während der Funktionsumfang immer größer wird. Die Experten von HELVETING unterstützen Sie bei Ihrem Entwicklungsprojekt mit ihrem Erfahrungsschatz aus einer Vielzahl von in der Vergangenheit realisierten Projekten.

Im HELVETING Fachbereich Embedded Software entwickeln wir hardwarenahe Software auf FPGA über DSP oder Microcontroller bis zu SoCs, oft auch für die Steuerung spezifischer und komplexer Hardware. Im Wesentlichen wird zwischen zeitgesteuerten und ereignisgesteuerten Software Designs unterschieden. Die drei Hauptkomponenten Bootloader, Betriebssystem und Software-Applikation kennzeichnen die Embedded Software.

Wann kommt Embedded Software zum Einsatz?

Embedded Software meint die Spezialisierung von Funktionen in einer dezidierten elektronischen Komponente. Charakteristisch ist die Software an diese Komponente gebunden und läuft ohne Unterbruch für sehr lange Zeit.

Oft ist Embedded Software verbunden mit Spezialanforderungen wie eingeschränkte Ressourcen (Speicher oder Rechenleistung), spezielle Sicherheitsanforderungen oder zeitlichen Anforderungen, wie deterministische Verarbeitungszeiten. Insbesondere im Bereich von Steuer- und Regeltechnik ist dies zentral.

Dienstleistungspalette von HELVETING im Bereich Embedded Software

HELVETING ist ihr Partner für alle Fragen rund um das Thema Embedded Software. Wir erstellen Boot-, Lade-/Update- und Laufzeitkonzepte für Ihre Software-Entwicklung. Das HELVETING Software Team verfügt ebenso über Spezialisten im Bereich Software Architektur und -Design. Wir erstellen und unterstützen Sie gerne in der Architektur und im Design ganzer funktionaler Komponenten oder Embedded Software und definieren Schnittstellen zur Außenwelt. Anschließend übernehmen wir nach Bedarf auch die Umsetzung und das Testen der Software/Firmware und unterstützen Sie bei Fehlersuche und Problemanalyse. Die Pflege bestehender Soft- und Hardwarekomponenten und die Anpassung oder das Redesign aufgrund veränderter Hardwarekomponenten oder Anforderungen gehört ebenso zur HELVETING Dienstleistungspalette.

 Wie ist die Vorgehensweise bei der Entwicklung von Embedded Software?

Üblicherweise beginnen wir mit der Aufnahme der Anforderungen in Abhängigkeit mit dem Umsystem. Anschließend erstellen wir gemeinsam mit Ihnen, beziehungsweise nach Ihren Anforderungen, ein Konzept, die Architektur und das Design für die Zielfunktionalität. Eine durchgehende Dokumentation ist für uns selbstverständlich. Grundsätzlich können wir Ihre Embedded Software nach klassischen, sequenziellen Prozessen oder auch agil bzw. iterativ umsetzen.

Unsere Experten aus dem Bereich Embedded Software setzen den Fokus auf eine ausgewogene Verteilung der Funktionen auf Hard- und Software sowie die Definition von sinnvollen Schnittstellen und Abstraktionen nach außen. Wir entwickeln für Sie eine komplett neue Software oder analysieren auch eine bestehende Software durch Codereview oder andere Techniken und erweitern diese nach Bedarf.

Im medizinischen Bereich entwickeln wir Embedded Software nach ISO 13485 und sind ein entsprechend zertifiziertes Unternehmen.

 Auf welche Kompetenzen können Sie zählen?

Die HELVETING-Entwickler für Embedded Software haben ein vertieftes Wissen über die Funktionsweise der Programmiersprache und aller weiteren verwendeten Komponenten, sowie ein tieferes Verständnis der Hardware selbst. Wir haben Erfahrung in der Anwendung diverser Toolchains und können alle gängigen Programmiersprachen, wie C/C++, Lua, Assembler, VHDL oder Verilog einsetzen.

Handelsübliche SoC, Microcontroller, DSP, FPGA sowie Bootloader uBoot, SecureBoot und diverse Bussysteme wie z.B.: CAN, ModBus, LON, 802.x gehören zu standardmässigen Tool- und Methodenpalette von HELVETING im Bereich Embedded Software. Gerne setzen wir auch Applikation im Bereich von Motion Control, Automotive oder SIL Level 3 für Sie um.