logo für Print

ISO 9001:2015 – Wissensmanagement: Sinnvoll angewendet ein Wettbewerbsvorteil! (12. May 2017)

Das spezifische Wissen eines Unternehmens, sein Know-how, ist lebenswichtig für seine langfristige Existenz. Die ISO 9001:2015 trägt dem Rechnung. Sie fordert neu, dass benötigtes Wissen und Kompetenzen bestimmt, aufrechterhalten und verfügbar werden. Bei regelmässiger Anwendung des Prozesses, kann auf sich ändernde Marktbedingungen schnell reagiert werden. Beispielsweise auf Trends, neue regulatorische Anforderungen (z. B. MDR, medical device regulation) etc. Notwendiges Zusatzwissen muss definiert, neue Kompetenzen müssen durch Schulungen oder Trainings aufgebaut werden. Fokussiert wird auf Tätigkeiten, die die Qualitätsleistung des Unternehmens beeinflussen.

Was sind die Mindestanforderungen für eine Erst-Auditierung nach ISO 9001:2015? Gemäss Kap. 7.1.6 und 7.2 sind:

  • Instrumente und Prozesse festzulegen, um kritisches Wissen zu bestimmen und ausreichend zu vermitteln, neues Wissen zu erwerben (analoges Vorgehen für Kompetenzen)
  • IST-Zustand von Wissen und Kompetenzen bewerten
  • GAP-Analyse durchführen und Massnahmen ableiten und priorisieren

Bei der Gestaltung des Prozesses «Wissensmanagement» sind weiter folgende Herausforderungen zu meistern:

  • Wie erkenne ich, welches Wissen wie für die zukünftige Geschäftsentwicklung eingesetzt werden kann?
  • Wie verteile ich Wissen und stelle gleichzeitig sicher, dass kein unternehmenskritisches Wissen ungeplant nach aussen gelangt?
  • Welche Methoden der Aufrechterhaltung von Wissen sind für das Unternehmen am besten geeignet?
  • Wie stelle ich sicher, dass das Erlangen von Zusatzwissen ergebnis- und handlungsleitend ist?

Im nächsten Blog zeigen wir Ihnen anhand praktischer Beispiele, wie das Wissensmanagement für ein KMU mit 400 Mitarbeitern sowie für ein Kleinstunternehmen mit 15 Mitarbeitern aussehen kann.   

HELVETING berät und hilft Unternehmen regulierter Branchen, die neuen Anforderungen umzusetzen. Unsere Experten machen Sie fit, damit Sie zertifizierungsfähig werden oder bleiben, Ihre Märkte bedienen können und Ihre Kunden begeistern.